Summer Blues Festival 2016

Das Festival

Am 30. Juli 2016 geht am Ratzersdorfer See das legendäre Summer Blues Festival bereits zum 14. Mal über die Bühne. Rund eintausend Blueser aus ganz Österreich werden von den Organisatoren Charlie Furthner, Mika Stokkinen und dem Team des Büro V erwartet. Die Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Programm, die idyllische Abendstimmung am Ratzersdorfer See, sowie Catering auf höchstem Niveau freuen.

Line Up

Black Patti

Nach langen Jahren der Suche haben sie sich gefunden. Der Gitarrist und Mundharmonikaspieler Peter Crow C. ist seit etlichen Jahren auf Europas Blues-und Jazzbühnen unterwegs und begeistert nicht allein durch sein Gitarrenspiel und seinen markanten Gesang, sondern auch als Entertainer. Der erst 25-jährige Mr. Jelly Roll gilt als neues Ausnahmetalent in der Welt des Blues. Neben Gitarre und Gesang spielt er Mandoline. Das Duo hat sich ganz der akustischen schwarzen Roots- und Bluesmusik verschrieben.Mit zweistimmigem Gesang, beeindruckender Instrumentenbeherrschung und ansteckender Spielfreunde erobern Black Patti ihr Publikum im Sturm.

The Ridin´Dudes feat. Mika Stokkinen und Ingrid Diem

Ron Glaser, Andi Hadl und Mika Stokkinen stehen seit 2010 mit mehreren Projekten gemeinsam auf der Bühne. Mit „The Ridin´ Dudes“ haben sie sich nun drei Giganten des RocknRoll verschrieben:Elvis Presley, Chuck Berry und Johnny Cash! Mit Humor, Spielfreude und authentischem Sound fesseln die drei ihr Publikum und garantieren eine Zeitreise quer durch die Welt des RocknRoll – die große Leidenschaft dieser drei Musiker !

Ingrid Diem ist Solistin des größten europäischen Gospelchors und singt leidenschaftlich Gospel, Blues, Jazz und Soul. Ihre dunkle, vielseitige Stimme überzeugt ebenso wie ihre spontane Kreativität auf der Bühne.

Meena Cryle & Chris Fillmore Band

Meena Cryle und Chris Fillmore bilden ein Gespann, das in dieser Intensität im gegenwärtigen Musikbusiness nicht allzu oft zu finden ist. Man merkt, dass Musikalität, Gefühl, Seele und Genre keine Frage der Herkunft sind, sondern aus dem Ich wachsen, wenn dieses kompromisslos von der Leine gelassen wird. Wer John Lee Hooker und Stevie Ray Vaughan Alben im Regal stehen hat, der sollte es nicht verpassen, die beiden live auf der Bühne zu erleben: sie liefern die perfekte Mischung aus Vintage Sound, zeitgemäßer Interpretation und unglaublicher Spielfreude.

Mojo Blues Band feat. Ingo Beer

Bereits zum 14. Mal stehen die Mojos beim Summer Blues Festival STP auf der Bühne. Vorstellen muss man die Band an dieser Stelle also nicht. Soviel sei jedoch gesagt. Keine andere heimische Gruppe hat in der Welt des Zwölftakters jenen Stellenwert, wie die Wiener um Mastermind  Erik Trauner. Er ist seit 1977 seinen Weg unbeirrt, zielstrebig und konsequent gegangen, Chicago Blues,  R&B und Country-Blues zu vermengen und seine Mitstreiter so auszuwählen, dass die jeweils aktuelle Besetzung der Mojo Blues Band auch die  jeweils beste ihrer Zeit ist. Gut, dass Österreich eine derartige  Marke besitzt.

 

Tickets im Vorverkauf gibt es bereits bei Ö-Ticket, im VAZ, in der Sparkasse NÖ Mitte West AG (Domgasse & Schwaighof) und im Büro V.

VVK: 25 €

AK: 29 €

Ermäßigt: 23 € (für alle Kunden der Sparkasse NÖ Mitte West AG und im Büro V)

 

Alle Details zum Summer Blues Festival finden Sie auch unter www.summerblues.at.

 

Leave a reply